Schließen

Montag, 26. Februar 2018

Spielbericht


Super Mario Odyssey für die Nintendo Switch


Bowser, der Böse in der Geschichte, versucht Prinzessin Peach aus dem Pilzkönigreich zu heiraten. Mario versucht ihr zu helfen: Und das ist eure Aufgabe als Spieler. Ob Mario das schafft, liegt an euch! Ihr müsst euch mit eurem neuen Freund Cappy, einem Hutgeist (dessen Schwester Tiara auch von Bowser entführt wurde) durch die atemberaubenen, gutaussehenden Welten kämpfen, um sie zu retten. Dabei ist es eure Aufgabe, Power-Monde zu sammeln, um euer Fahrzeug, die Odyssey, leistungsfähiger zu machen.

Eine Neuerung im Spiel zu den vorherigen Versionen ist, dass man Gegner capern kann. So übernehmt ihr die Fähigkeiten eurer Gegner. Wenn ihr zum Beispiel Kugelwilli capert, könnt ihr dann wie er für kurze Zeit fliegen. Und natürlich springt ihr nicht mehr von einem Level zum nächsten, sondern ihr umfliegt mit eurer Odyseey die Welt und tankt sie durch gewonnene "Monde" auf, wodurch ihr dann genügend Treibstoff für eine andere, here Welt bekommt.

Das neue „Super Mario“-Spiel überzeugt durch eine gute Steuerung, umfangreiche, gut illustrierte Welten und eine gute Grafik. Nicht ohne Grund wurde das Spiel bereits 2 Millionen Mal verkauft.

Tarek Fütterer

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen