Schließen

Montag, 22. Februar 2016

Interviewattacke 7

Interviewattacke auf Frau Hand

 


 

Was war Ihr schönstes Ereignis am Goethe?

Es gab schön viele schöne Ereignisse. Am schönsten ist es für mich, wenn SchülerInnen Erfolg haben und man selbst einen Teil dazu beitragen konnte und wenn ich zuhause Klassenarbeiten korrigiere und SchülerInnen gut sind oder sich verbessert haben.


In den Pausen mache ich meistens folgendes...
   
ich gehe auf die Toilette und wechsle die Klassenräume.

Dort unterrichte ich am liebsten, weil... (Raum)

Der Raum ist mir nicht wichtig, ich unterrichte überall dort gerne, wo ich mit einem Lächeln von den SchülerInnen begrüßt werde. Allerdings mag ich die Akustik in P2 nicht so gerne.

Meine Lieblingsstunde ist Stunde xx, weil... (z.B. 4.Stunde da dort alle Schüler ausgeschlafen sind und sich gut am Unterricht beteiligen)

Meine Lieblingsstunden sind die Stunden, in denen die Schüler freundlich sind und Spaß am Unterricht haben.
Meine Sitznachbarn im Lehrerzimmer sind...   

Frau Grimm und Frau Meitz.

Was essen Sie am liebsten?
   
Am liebsten esse ich Eis, Obst und Kartoffelbrei.

Was mögen Sie lieber: Actionfilme oder Liebesfilme?

Ich schaue nur noch Serien. Da mag ich aber am liebsten viel Action. Zur Zeit schaue ich "Hell on Wheels", eine Drama-Serie, die gegen Ende des 19. Jahrhunderts in den USA spielt und den Bau der transkontinentalen Eisenbahn thematisiert.

Mein Traumreiseziel ist (sind) ...

Mir gefallen viele Orte, jedoch bin ich noch nicht so viel herum gekommen. Wichtig im Urlaub ist mir Bewegung. Ich mache gerne Sport in der Natur, wenn ich unterwegs bin. Deshalb mag ich Städtereisen nicht.

Meine Lieblingslektüre/n ist (sind)...
   
Ähnlich wie bei den Serien mag ich spannende Lektüren. Außerdem lese ich gerne Bücher von Theodor Fontane, der in der Epoche des Realismus geschrieben hat und dessen Bücher ausschweifende Beschreibungen enthalten, was ich unheimlich interessant finde.

Wenn Sie jetzt noch die Möglichkeit hätten, Ihren Beruf neu zu wählen, was würden Sie dann werden?

Ich würde wieder Lehrerin werden, aber wahrscheinlich mit anderen Fächern. Deutsch würde ich beibehalten, aber dazu Sport wählen. Ich finde es sehr schade, dass gerade Deutsch und Französisch bei den SchülerInnen nicht so beliebt sind, da ich beide Fächer sehr spannend finde.



Das Interview führten Clara Schoch und Sebastian Seidt

Kommentare:

  1. Zu der Pausenfrage: Es war mir bisher unbekannt, dass die Klassenräume auf der Toilette gewechselt werden. Können sie bitte genauer beschreiben, wie das funktioniert? ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man beachte das kleine Wörtchen "und" zwischen "Toilette" und "wechsle". Während einer zehn minütigen Pause ist es durchaus möglich beides getrennt voneinander zu bewältigen :-)

      Löschen
    2. Sehr schlau ��

      Löschen