Schließen

Montag, 12. Dezember 2016

Land des Monats



Unser Land des Monats Dezember






Wenn die Sonne im Sommer 73 Tage lang nicht untergeht und im Winter sie 53 Tage hinter dem Horizont bleibt, dann befinden wir uns in einem Land der Extreme, das gar nicht so weit von Deutschland entfernt liegt. Die Flugzeit von Stuttgart in die Hauptstadt des Landes beträgt gerade mal 2 Stunden und 30 Minuten.

Die mittlere Jahrestemperatur der Hauptstadt beträgt nur 5,3 Grad Celsius und ist somit eine der nördlichst gelegenen Städte der Welt. Diese Temperaturen schrecken jedoch nicht viele Menschen davon ab, trotzdem in diesem Land Urlaub zu machen. Am besten in einer Holzhütte direkt an einem der unzähligen Seen, dazu kann man im Sommer angeln, segeln oder durch die großen Tannenwälder wandern. Für etwas abgehärtetere Menschen kann man im Winter Schneeschuhwandern, Ski fahren, Langlaufen oder Hundeschlittenfahrten machen, allerdings sollte man warm angezogen sein, denn es kann schon mal bis zu -20 Grad Celsius kalt sein.

Unser Land des Monats ist nicht nur Heimat von Seeadlern, Bären, Rentieren und Robben, es ist auch das Heimatland des Weihnachtsmannes. Es gibt einen Ort, der weltweit bekannt dafür ist, dass dort der Weihnachtsmann wohnt und alle Wunschzettel entgegen nimmt.

Unser gesuchtes Land des Monats liegt nicht nur bei der kältesten Temperatur ganz vorne, sondern auch bei den jährlichen Vergleichen des Bildungsniveaus, denn das Bildungssystem gilt weltweit als eines der Besten.



Habt ihr eine Idee, um welches außergewöhnliche Land es sich handelt?

Dann schreibt es uns unten in die Kommentare.

Wir freuen uns über eure Ideen und Vorschläge!

Gern könnt ihr uns auch ein Rätsel von "eurem" Land des Monats schicken!




Elena Höhmann

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen